Kutterrace in der Innenförde - Muskel statt Motor

Wer bei dem Wort "Kutter" an ein kleines Boot mit Aufbauten und einem gemütlichen Dieselmotor dachte, wurde bei dem diesjährigen Kutterrace in der Kieler Innenförde schnell eine besseren belehrt. Auch der Kraft des Windes blieb den 13 Teams, die in drei Rennen angetreten sind als Hilfe verwehrt.

Allein mit der Kraft ihrer Arme mussten die zehn Besatzungsmitglieder eines jeden Kutters mit schweren Holzrudern eine Strecke von circa einem Kilometer zurücklegen, vor dem Durchlaufen der Ziellinie war keine Schwäche erlaubt.


Schließlich brachte nicht nur die Muskelkraft den drei Gewinnerbooten den Sieg: Teamwork setzte sich durch, Rudern wie ein Mann brachte Erfolg.
Das Kutterrace findet jedes Jahr zur Kieler Woche statt - drei Jahre vor der ersten Kieler Woche hatte es seine Premiere.
Die Gewinner:

Offene Klasse: Feuerwehr Kiel
Damenklasse: Damen der Kreisverwaltung Plön
Militärklasse: 4. Inspektion der MUS Plön

 

Text: Sebastian Müller - Multimedia FH Kiel
Fotos: Maren Oerke, Multimedia FH Kiel